Page 10 - whg_broschüre_2020_ES_23.10.indd
P. 10

Gemeinsam. Schule leben.




          Stärken. Unsere Lehrer vermitteln uns nicht   Sanna Kleiß:           aber das Gefühl, ein zweites Zuhause zu
          nur schulische Themen, sondern helfen uns     Seit ich in der 5. Klasse der   haben und immer willkommen zu sein,
          auch dabei, unsere persönlichen Stärken       Musical-AG beigetreten   das habe ich nie verloren.
          in die Klassengemeinschaft einzubringen.      bin, habe ich einen ganz   Die Lehrkräfte am Werner-Heisenberg-
          Besonders die gemeinsame Klassenfahrt         eigenen Bezug zum WHG   Gymnasium legen in ihren Unterrichts-
          am Ende des fünften Schuljahres hat uns   entwickelt. Ich hab diesen Ort seitdem   stunden, in außerunterricht lichen Akti   -
          zu einem richtigen Team werden lassen.  nicht nur mit Lernen und dem Bemühen   vitäten und in verschiedenen Arbeits-
          Ich bin stolz, ein „WHG’ler“ zu sein und so   um ein möglichst gutes Bestehen von Prü-  gemeinschaften nicht nur Wert darauf,
          viele neue Freunde gefunden zu haben,   fungen verbunden, sondern mir wurde be-  ihren Schüler/innen beizubringen, wie
          mit denen ich meine Schulzeit verbringe.  sonders die Aula ein Ort mit vielen schönen  man mathematische Probleme löst und
                                            Erinnerungen und meinen ganz eigenen   die deutsche Rechtschreibung beherrscht,
                     Charlotte Hennig:      „Marmeladenglas“-Momenten. Nicht nur   sondern sie engagieren sich in großem
                     Am WHG mag ich am lieb-  in diesem, sondern auch in anderen Projek-  Maße auch, um die Persönlichkeitsent-
                     sten die Musical-AG, denn   ten und im Schulalltag wird großen Wert   wicklung der Kinder und Jugendlichen
                     da kann man die eigene,   darauf gelegt, dass die Schüler und Schüler-  positiv zu fördern. Das ist einzigartig und
                     seine musikalische und   innen des WHG sich klassen- und auch   darüber freue ich mich an jedem Schul tag.
          natürlich auch seine schauspielerische   jahrgangsübergreifend kennenlernen und
          Seite zeigen – und somit seine Leiden-  immer wieder auch gegenseitig helfen.   Nele Johannsen:
          schaft ausleben. Eine solche Arbeits-  Ich bin seit einigen Jahren als Schülerpatin   Das Werner-Heisenberg-
          gemeinschaft gibt es an keiner anderen   aktiv und freue mich stets darüber, das   Gymnasium ist im Laufe
          Schule. Dabei ist auch das gesamte   Erlernte an andere weitergeben zu können.   meines nun fast achtjäh-
          Musical-Team einzigartig, sodass ich   In meiner Schulzeit am WHG habe ich mit   rigen „Aufenthalts“ nicht
          mich in dieser Schule einfach nur   Sicherheit viel für mein weiteres Leben ler-  nur ein Ort geworden, mit dem ich das
          wohlfühle und leben kann, und das ist   nen können, konnte an vielen Stellen über   Lernen von Unterrichtsstoff in Verbindung
          wirklich toll.                    mich hinauswachsen und mich in meiner   bringe, sondern auch ein Ort, an dem ich
          Außerdem gibt es an unserer Schule Pro -  Persönlichkeit weiterentwickeln.  die Chance bekommen habe, meine Inter-
          filklassen. Ich bin mittlerweile im 8. Jahr-                         essen voll entfalten zu können. Neben der
          gang und gehe in eine Sportklasse. Aber         Kaja Scheel:         Musical-AG, die meine gesamte Schulzeit
          auch den andrern Fachunter richt finde ich      Als ich vor fünf Jahren   intensiv geprägt hat, durfte ich auch ein Teil
          einfach nur super, zumal wir in unserer         am WHG eingeschult   der Schülerpaten-Gruppe werden, dabei
          Klasse besonders großen Wert auf Team-          wurde, waren meine   mit jüngeren Schüler/Innen arbeiten und
          fähigkeit legen.                                ersten Worte, die dieses   diese auf ihrem Schulweg unterstützen. Ich
                                            Heider Gymnasium beschrieben haben:   bin dem WHG und ihren Lehrkräften sehr
                                            „Das ist hier ja wie im Urlaub!“ Inzwischen  dankbar, die Möglichkeit bekommen zu
                                            weiß ich, dass man am WHG nicht nur   haben, diese Erfahrungen bereits während
                                            Stadtralleys macht, sondern vieles lernt,   meiner Schulzeit machen zu dürfen.




                                                                                                                10
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15