Page 18 - Bacher Reisekatalog Sommer-Herbst-Winter 2023
P. 18

Kaiserstadt Bad Ischl                                  Normandie & Bretagne


          Mit Weltkulturerbe Hallstatt und Schifffahrt           Ein Frankreich voll überwältigender Schönheit!
          auf dem Wolfgangsee                                    PLUS: Ausflug auf die Kanalinsel Jersey



       Schon Anfang des 19. Jahrhunderts begann sich Bad Ischl, das durch   Die Normandie mit zerrissener Steilküste, idyllischen Landschaften und
       den Salzhandel zu Reichtum gekommen war, als Kurort zu entwickeln.   historisch bedeutenden Sehenswürdigkeiten, sowie die Bretagne mit ihren
       Als Kaiser Franz Josef hier 1854 seine Sommerresidenz errichten ließ,   verschlafenen Fischerdörfern, einsamen Heide- und Moorgebieten. Zwei
       entwickelte sich Bad Ischl endgültig zu einem der beliebtesten Heilbä-  beeindruckende Regionen Frankreichs! Mit Jules van de Ven begeben wir
       der. Das Ortsbild veränderte sich dementsprechend – aus dem eher   uns auf eine einmalige und unvergessliche Frankreich-Rundreise.
       ärmlichen  Ort  wurde ein weltbekannter  Bade- und Kurort mit  städti-
       schem Charakter, noblen Hotels und vornehmen Sommerresidenzen.    Kärnten – Metz. Busfahrt von Kärnten auf dem schnellsten Weg in den
       In der Altstadt, die von Traun und Ischl umflossen wird, findet man heute   1 Nordosten Frankreichs, nach Metz. Zimmerbezug und Abendessen.
       viele  bezaubernde  Rokoko- und  Biedermeiergebäude. Sehenswert  sind   Metz – Reims – Amiens – Rouen. Wir fahren nach Reims und besu-
       die Bürgerhäuser, das Kurhaus und natürlich die Kaiservilla in der Stadt   2 chen die Kathedrale in Amiens. Weiterfahrt Richtung Rouen.
       zwischen Tradition und Moderne.
                                                                  Rouen – Ètretat – Le Havre. Heute erkunden wir Rouen. Neben der
       Idyllische Lage am See, viele historische Gebäude: Hallstatt gefiel chine-  3 Kathedrale statten wir der Palastfabrik, dem Palais Bénédictine in
       sischen Architekten so gut, dass sie in der Volksrepublik einen Nachbau   Fécamps einen Besuch ab. Weiter geht es zu den schönsten Küstenland-
       des weltberühmten Weltkulturerbeortes errichteten. Das malerische Ori-  schaften um Ètretat mit dem berühmten Felsentor.
       ginal verdankt seine Entstehung dem reichen Salzvorkommen. Mächtige
       Salzkammern wurden dort schon vor mehr als 4.000 Jahren entdeckt. Bis   Le Havre – Honfleur – Arromanches – Rennes. Über die Pont de Nor-
       heute wird im „ältesten Salzbergwerk der Welt“ oberhalb von Hallstatt das   4 mandie gelangen wir ins Fischerstädtchen Honfleur. Wir erkunden
       „weiße Gold“ abgebaut. Für den Spurensucher bietet Hallstatt mit seiner   Trouville, Deauvill & die Landungsstrände der Alliierten bei Arromanches.
       alten Vergangenheit ein breites Betätigungsfeld: Die keltischen Gräberfun-  Rennes – Vannes – Concerneau – Quimper. Ausflug zum Golf von
       de, das Salzbergwerk, das prähistorische Museum, die auf engem Raum   5 Morbihan. Im Anschluss Fahrt zur Halbinsel Quiberon.
       übereinander geschachtelten Häuser, die Kirchen, der Friedhof mit dem
       Beinhaus und die „älteste Pipeline der Welt“.              Quimper – La Rance – St. Malo. Wir besuchen Quimper mit der Kathe-
                                                              6 drale Saint Corentin und fahren nach Ploumanach an der berühmten
          Kärnten – Hallstatt – Bad Ischl; Kaiservilla. Im modernen Reisebus   rosa Granitküste. Weiter über die Smaragküste und La Rance nach St. Malo.
      1 fahren wir durch das Lammertal und über den Pass Gschütt nach Hall-
       statt. Hier haben wir Zeit, das UNESCO Weltkulturerbe am idyllischen See   Ausflug Insel Jersey. Eine Fähre bringt uns zur traumhaften Insel Jer-
       zu besichtigen. Nach der Möglichkeit zum Mittagessen geht’s weiter in die   7 sey, das britische Juwel im Ärmelkanal. Bei einer Rundfahrt mit einem
       Kaiserstadt Bad Ischl, wo uns eine Führung durch die Kaiservilla erwartet.   örtlichen Reiseführer erkunden wir die Insel.
       Im 4  Hotel beziehen wir unsere Zimmer und genießen den Aufenthalt.
          H
                                                                  Ausflug Mont St. Michel. Heute fahren wir zum berühmten Kloster-
          Bad Ischl – Strobl – Wolfgangsee-Schifffahrt – Kärnten. Wir machen   8 berg im Meer. Weiter geht es zu den Austernbänken von Cancale.
      2 uns auf den Weg nach Strobl. Um 10.45 Uhr fahren wir mit dem Schiff   Am Nachmittag erkunden wir die ehemalige „Seeräubergegend“ St. Malo.
       von Strobl über den Wolfgangsee bis nach St. Gilgen, wo wir die Zeit fürs
       Mittagessen nützen. Am Nachmittag erfolgt die gemütliche Rückreise zu   St. Malo – Versailles – Metz. Wir besuchen Schloss Versailles. Danach
       unseren Einstiegsstellen.                              9 Weiterfahrt nach Metz.
                                                                  Metz – Kärnten. Heute treten wir die Heimreise an, welche uns auf
                                                              10 direkten Weg zurück in unsere Heimat führt.



        30.07. – 31.07.2023         y Fahrt im modernen Luxusreisebus  23.08. – 01.09.2023    y Fahrt im modernen Luxusreisebus
                                    y 1 x Ü/F in einem 4  Hotel in Bad Ischl                y Busfahrer: Jules van de Ven
                                             H
        2 Tage  /  Sonntag – Montag                            10 Tage  /  Mittwoch – Freitag
                                    y Zimmer mit Bad oder Dusche/WC,                        y 9 x Ü/F in Mitteklassehotels
                                  Sat-TV, Telefon                                           y 8 x Abendessen in den Hotels
        Reisepreis pro Person im DZ    y Eintritt & Führung in der Kaiservilla    Reisepreis pro Person im DZ    y Reiseleitung vom 2. bis zum 9. Tag
                                  in Bad Ischl
        € 264,–                     y Schifffahrt auf dem Wolfgangsee    € 2.150,–          y Eintritte & Führungen: Champan-
        EZZ: € 30,–               von Strobl nach St. Gilgen   EZZ: € 330,–               gerhaus Mumm, Palais Bénédictine,
                                                                                          Rouen, Honfleur, Landungsstrände der
                                                                                          Alliierten, Quimper, Ploumanach Mont
                                                                                          Saint Michel, Schloss Versailles
                                                                                            y Bootsfahrt im Golf von Morbihan
                                                                                            y Besichtigung Kraftwerk „La Rance“  Fotos Shutterstock
           132 Treuepunkte                                         1075 Treuepunkte         y Bootsfahrt nach Jersey hin & zurück
                                                           18
   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23