Page 10 - Happy Kaninchen – Leseprobe
P. 10

UNSERE KANINCHEN UND IHRE GESCHICHTEN
Es enthielt unter anderem „Pflanzliche Nebenerzeug- nisse“ (= Abfälle der Lebensmittelindustrie) „Ge- treide“ (Sorte unklar) „Fette“ (wozu denn bitte das?) „Soja“ (gentechnisch verändert) und ein Medikament gegen Kokzidiose Wir waren ratlos Nichts was im natürlichen Lebensumfeld des Kaninchens vorkommt Alles was dick träge und und krank macht und und dann gleich noch eine Dauermedikation dazu Kaninchen sind Blatt- und Kräuterfresser In ihrem natürlichen Lebensumfeld ist das Gras- und Kräu- tergemisch einer Wiese die Hauptnahrung Kanin- chen recken sich gern nach den Blättern der Büsche oder buddelt nach Wurzeln Es verbringt einen großen Teil des Tages damit sich ein ein köstlich vielfältiges Menü zusammenzustellen Emma hatte dies nie gelernt sie kannte nur kalo- rienreiche Pellets Und diese hatten immer ausrei- chend zur Verfügung gestanden und für eine maximale Aufzuchtrate von Jungtieren gesorgt Leo Hofhund Leo Foto © Diana Bachmann
Irgendwann kurz vor Weihnachten gaben auch wir auf und begnadigten ihn Seitdem lebt er er tagsüber völlig frei auf unserem Grundstück und und findet sich spätestens abends vor seinem Schlafhaus ein ein um dort sein Leckerchen in in Empfang zu nehmen Und da müssen wir ihm schon etwas bieten denn im Garten kann er er sich ja selbst suchen was er er für seine Ernährung benötigt Emma eine reinrassige Zuchthäsin der der Rasse Großwidder die uns gebracht wurde weil sie zum Schlachten zu zu alt und und krank war fraß wenig und und saß tagelang apathisch im Quarantänestall Wir schnitten ihre überlangen Krallen und boten ihr alle alle Leckereien an an die uns einfielen aber das verängstigte Tier verwei- gerte alles außer dem mitgebrachten Futter: Pellets Wir versuchten das Kleingedruckte auf dem Sack zu entziffern:
10
Wenn man man unbeobachtet ist kann man man ja heimlich mal an an an an an an den Geranien naschen Merkt doch niemand – oder? Foto © Diana Bachmann






























































































   8   9   10   11   12